Jumelage-Feier LC Göppingen

Jumelage-Feier LC Göppingen - Stadtführung Jumelage-Feier LC Göppingen - Stadtführung Wolfgang Bösch

Der Lions Club Göppingen feierte eine große Jumelage mit Gästen der Partnerclubs aus Frankreich, Italien und Slowenien

Der Lions Club Göppingen pflegt seit vielen Jahren freundschaftliche Verbindungen mit Trevoux (Frankreich) und Menaggio Italien). In den letzten Jahren ist Vogrsko aus Slowenien dazugekommen.

An Christi Himmelfahrt empfingen die Lions Göppingen Freunde Ihrer Partnerclubs aus den drei Ländern. Heimeinladungen bildeten den Auftakt der Jumelage, die bis Sonntag dauerte. Ein erlebnisreiches Programm brachte den Gästen die Heimatstadt Göppingen und die Stadt Ulm mit dem herrlichen Münster näher. Der Besuch des Märklineums erinnerte nicht nur an die Kindheit, sondern zeugte vom weltweiten Bekanntheitsgrad der Firma Märklin. Höhepunkt der Clubpartnerschaft war ein Festabend auf Schloss Filseck. Präsident Sven Bayer freute sich, rund 80 Lions begrüßen zu dürfen. Die jugendlichen Sängerinnen und Sänger der Göppinger Musicalschule „On Stage“ begeisterten unter der Leitung Jessica Eckhoffs das Publikum mit gekonnt vorgetragenen Musicalausschnitten. Als mittelalterlicher Taschenspieler verzauberte Lions Präsident Bayer die heitere Gesellschaft. Ein Schätzspiel mit Verlosung brachte eine namhafte Spendensumme auf, die einem örtlichen wohltätige Zweck zugeführt wird. In einer Präsidentenkonferenz aller Jumelage-Clubs wurden eine Unterstützung der Flutopfer in Italien und Jugendprojekte der Clubs beschlossen. Am Sonntag traten die Gäste nach einem erlebnisreichen verlängerten Wochenende ihre Heimreise an.

 

Der Originalbeitrag ist auf der District111-Süd Mitte Webseite erschienen: 

Kalender

« Juni 2024 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
Lions Club Goeppingen KLEIN
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok