Kindergarten Plus

Mit einem ganz besonderen Förderprogramm will der Lions Club Göppingen die Persönlichkeit von Kindern im Kreis Göppingen stärken. Unter dem Titel "Kindergarten plus" haben die Lions ein Förderprojekt für Kinder im Rahmen ihrer Club-Activity gestartet. Aus dem Kreis Göppingen hatten sich insgesamt fünf Kindergärten für das Projekt beworben. Es konnten sich 13 Erzieherinnen mit einer zweitägigen Schulung in Albershausen auf die Umsetzung des Projektes vorbereiten.

Bei dem Förderprogramm, dass im nächsten Kindergartenjahr umgesetzt wird, sind die Kindergärten "Pusteblume" und "Löwenzahn" aus Albershausen, der Kindergarten St. Elisabeth und der Gemeindekindergarten aus Ottenbach sowie der Kindergarten "Don Bosco" aus Göppingen dabei. Das von der Deutschen Liga für das Kind entwickelte Programm fördert bundesweit die soziale, emotionale und geistige Bildung vier- bis fünfjähriger Kinder in Kindergärten und Kindertageseinrichtungen. Der diesem Programm zugrunde liegende Bildungsbegriff orientiert sich an aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen aus Neurobiologie und Sozialwissenschaften. Danach geht jedem geistigen Lernschritt immer ein emotionaler Entwicklungsschritt voraus.

Im kommenden Kindergartenjahr werden die Kinder neun Wochen lang jeweils einen Tag von den jetzt ausgebildeten Erzieherinnen in Spielen, Übungen, Gesprächen, Liedern angeleitet. Mittels kreativer Methoden sollen die Kinder ein Körperbewusstsein entwickeln und die eigenen Sinne erfahren. Die Kinder lernen während des Programms auch, Gefühle bei sich und anderen wahrzunehmen und zu benennen, Kompromisse zu schließen und Konflikte gewaltfrei zu lösen. "Uns ist dabei ganz wichtig, dass die Eltern der beteiligten Kinder in das Förderprogramm mit einbezogen werden", berichtet Armin Brendel, der diesjährige Präsident des Lions Clubs Göppingen über das Projekt. Vor Beginn und zum Abschluss von "Kindergarten plus" findet deswegen jeweils ein Elternabend statt. Das Programm wird von einer Trainerin immer im Beisein der Gruppenerzieherin durchgeführt. Die Trainerin ist dabei eine Erzieherin aus einer anderen Gruppe oder benachbarten Einrichtung, die zuvor für das Programm geschult wurde. Zu den pädagogischen Materialien gehört auch eine Musik-CD mit speziell für das Programm ausgewählten Liedern. Mehr Informationen im Internet unter kindergartenplus.de

Lions Club Goeppingen KLEIN